Ausbildung und Duales Studium bei EKATO

Ihre Ausbildungsmöglichkeiten beim Weltmarktführer

Mitmischen können…
bringt Spaß und, wenn man’s richtig macht, auch Erfolg. EKATO Know-how mischt bereits seit mehr als 85 Jahren weltweit mit – heute erfolgreich als weltweiter Marktführer in der Rühr- und Mischtechnik. 

Eine Ausbildung bei EKATO schafft vielleicht auch für Sie die Grundlage für eine erfolgreiche berufliche Zukunft. Wenn Sie bei uns mitmischen möchten, erfahren Sie hier mehr über die von uns angebotenen Ausbildungsmöglichkeiten.

EKATO investiert nicht nur seit Jahren konsequent in die Aus- und Weiterbildung, sondern stellt auch in der Region überdurchschnittlich viele Ausbildungsplätze zur Verfügung. 
EKATO bietet Ihnen ein fundiertes und abwechslungsreiches Ausbildungsangebot mit Ausbildungsknowhow seit mehr als 50 Jahren. 

Auch nach der Ausbildung liegt uns viel daran, dass Sie sich persönlich weiterentwickeln können und fachlich fortbilden, denn der Unternehmenserfolg hängt stark von der Leistungsfähigkeit jedes Einzelnen ab. 

Deshalb bietet EKATO Weiterbildungsmaßnahmen wie z. B.

  • Talentförderprogramme
  • Seminare
  • Workshops
  • Sprachkurse
  • Berufsbegleitende Studiengänge
  • Produktschulungen
  • EDV Schulungen

Besuchen Sie uns doch einmal auf einer der zahlreichen Ausbildungsbörsen in der Region. Hier erfahren Sie immer aktuell, an welchen Ausbildungsbörsen wir präsent sind.

Eltern, Schüler und Lehrer haben hier die Gelegenheit, direkt mit unseren Ausbildern und Auszubildenden über verschiedene Möglichkeiten der Ausbildung und Berufe bei EKATO zu sprechen.

Ausbildungsbeginn 2020

Storys unserer Auszubildenden und Studierenden

Alexandra Abel, Auszubildende - Fachkraft für Metalltechnik

Nach erfolgreichem Schulabschluss fing ich eine Ausbildung als Fachkraft für Metalltechnik bei EKATO an, auf welche ich bei der Recherche im Internet aufmerksam wurde.

EKATO gibt allen Bewerbern ohne Vorurteile die gleiche Chance bei ihnen anzufangen.

Es herrscht ein gutes Arbeitsklima und bei Problemen kann man sich einfach an die Mitarbeiter wenden und auf deren Hilfe zählen.

Caroline Schröer, Auszubildende - Industriekauffrau

Seit September 2018 bin ich ein Teil der EKATO, bei der ich aktuell eine Ausbildung zur Industriekauffrau mache.

Hierbei durchlaufe ich verschiedene Abteilungen, wie zum Beispiel das Marketing, den Vertrieb, die Auftragsabwicklung, den Einkauf, die Finanzbuchhaltung und die Personalabteilung. Dabei lerne ich die Tätigkeiten der Mitarbeiter kennen und bekomme einen Überblick über die Abläufe innerhalb des Industrieunternehmens.

Am Anfang meiner Ausbildung habe ich die Möglichkeit bekommen, an einer Schulung der IHK zur Ausbildungsbotschafterin teilzunehmen. Dadurch kann ich meinen Ausbildungsberuf und das Unternehmen EKATO in Schulen präsentieren. Außerdem bin ich ein Teil der Jungend-und Auszubildendenvertretung der EKATO. Wir organisieren Ausflüge, halten Versammlungen ab und sind Ansprechpartner für die Azubis und Studierenden um deren Interessen im Unternehmen zu vertreten.

Ryan Thompson, Dualer Student - International Business

Nach meinem Schulabschluss bewarb ich mich bei EKATO, um eine Ausbildung zum Industriekaufmann zu absolvieren. Während der Ausbildung durchlief ich alle relevanten Abteilungen, bis ich gegen Ende der Ausbildungszeit der Marketingabteilung zugeteilt wurde.

So konnte ich mir einen guten Überblick über die Abläufe innerhalb des Unternehmens verschaffen, bevor ich dann in mein Einsatzgebiet gekommen bin. Im Anschluss an die Ausbildung durfte ich dann sogar für 3 Wochen unseren Standort in den USA besuchen, was für mich wirklich interessant war und mich sehr gefreut hat.

Da EKATO sehr großen Wert auf die individuelle Förderung und Weiterbildung seiner Mitarbeiter legt, wurde es mir nach Beendigung der Ausbildung ermöglicht, ein Duales Studium im Bereich International Business zu beginnen. Dieses Studium wurde vorher nicht von EKATO angeboten und ich bin daher sehr dankbar, dass Eigeninitiative nicht nur angehört, sondern auch umgesetzt wird.

Lennart Matthey, Auszubildender - Industriemechaniker

Ich bin seit September 2018 als Auszubildender bei EKATO tätig und mache eine Ausbildung zum Industriemechaniker. Ich habe mich bei EKATO beworben, weil mir das Unternehmen als sehr guter Ausbildungsbetrieb durch einen Bekannten weiterempfohlen wurde.

Das Unternehmen ist sehr familiär aufgestellt, wodurch ein angenehmes Arbeitsklima und ein freundlicher Umgang zwischen den Mitarbeitern gegeben sind.

Als Azubi ist es für mich besonders toll, dass die Mitarbeiter auch den "Neuen" gegenüber immer freundlich und sehr hilfsbereit sind. Das erleichtert mir den Einstieg in das Berufsleben sehr.

Riano Alduino, Auszubildender - Industriemechaniker

Nach Abschluss der Realschule habe ich meine Ausbildung zum Industriemechaniker bei EKATO begonnen. Eine Bekannte, die schon länger bei EKATO arbeitet, hatte mir damals empfohlen mich hier zu bewerben.

Bei EKATO herrschen ein guter Zusammenhalt zwischen den Auszubildenden, eine gute Organisation und ein netter Umgang mit den Azubis.

Dabei ist der freundliche und stets hilfsbereite Umgang sowohl zwischen den Azubis, als auch mit den Ausgelernten für mich klar hervorzuheben.

Ausbildungsbeginn 2020:

Ausbildungsstandorte

Ausbildungsberuf Standort Anzahl Verfügbar
Bachelor of Engineering / Maschinenbau - Konstruktion und Entwicklung (m/w/d) ERMT 2 1
Bachelor of Engineering / Verfahrenstechnik (m/w/d) ERMT 1 1
Bachelor of Engineering / Wirtschaftsingenieurwesen (m/w/d) ERMT 2 besetzt
Bachelor of Science / Wirtschaftsinformatik (m/w/d) ERMT 1 besetzt
Fachkraft für Metalltechnik (m/w/d) ERMT 2 2
Industriekaufmann (m/w/d) ERMT 3 besetzt
Industriekaufmann (m/w/d) ESYS 1 besetzt
Industriekaufmann (m/w/d) FLUID 1 besetzt
Industriemechaniker (m/w/d) ERMT 3 1
Konstruktionsmechaniker (m/w/d) ERMT 1 1
Technischer Produktdesigner (m/w/d) ERMT 2 besetzt
Technischer Produktdesigner (m/w/d) FLUID 1 1

Informationen zu den Ausbildungsberufen bzw. Studiengängen:

Ausbildungsberufe:

Fachkräfte für Metalltechnik werden bei EKATO als Schweißer in der Produktion eingesetzt. Sie haben außerdem die Möglichkeit eine Schweißerprüfung abzulegen, die ein gutes Sprungbrett für weitere Qualifikationen und Karrierechancen ist.

 

Ausbildungsunternehmen

EKATO RMT

 

Ausbildungsdauer

2 Jahre 

 

Ausbildungsbeginn

1. September

 

Voraussetzungen

  • Hauptschulabschluss
  • Gute Grundlagen in Mathematik, Technik, Physik
  • Technisches Interesse
  • Handwerkliches Geschick

Berufsschultage

1,5 Tage pro Woche Gewerbeschule Rheinfelden

 

Betriebliche Ausbildung 

  • Aus- und Weiterbildungszentrum
  • Schweißerei

Auf Industriekaufleute wartet nach ihrer Ausbildung eine vielfältige und verantwortungsvolle Tätigkeit im kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Bereich, z. B. Einkauf, Finanzen / Controlling, Verkauf oder Produktionsplanung. 

Wer sich beruflich weiterentwickeln möchte, kann z. B. eine Weiterbildung zum Fachwirt oder Fachkauf¬mann machen. Wer studieren möchte, für den gibt es die Möglichkeit eines Betriebswirtschafts- oder für Technikinteressierte die eines Wirtschaftsingenieurstudiums.

 

Ausbildungsunternehmen

  • EKATO RMT
  • EKATO SYSTEMS
  • EKATO FLUID

Ausbildungsdauer

3 Jahre 

 

Ausbildungsbeginn

1. September

 

Voraussetzungen

  • Mittlere Reife
  • Gute Grundlagen in Mathematik, Deutsch, Englisch und wirtschaftlichen Fächern

Berufsschultage

1,5 Tage pro Woche Kaufmännische Berufsschule Schopfheim bzw. Lörrach

 

Betriebliche Ausbildung 

  • Montage / Lager
  • Einkauf / Wareneingang
  • Qualitätssicherung
  • Auftragssteuerung
  • Vertrieb / Kundenservice
  • Sekretariat
  • Personalwesen
  • Finanzbuchhaltung / Controlling

Industriemechaniker werden bei EKATO z. B. als Dreher, Fräser oder Schweißer in der Produktion eingesetzt. Wer gerne reist und englisch spricht, für den ist der weltweite Einsatz als Servicemonteur eine interessante Alternative. 

Industriemechaniker können sich z. B. zum Maschinenbautechniker oder Industriemeister weiterbilden. Mit dem entsprechenden Schulabschluss ist ein Maschinenbaustudium möglich.

 

Ausbildungsunternehmen

  • EKATO RMT
  • EKATO SYSTEMS

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre (Verkürzung möglich)

 

Ausbildungsbeginn

1. September

 

Voraussetzungen

  • Hauptschulabschluss
  • Gute Grundlagen in Mathematik, Technik, Physik
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Handwerkliches Geschick

Berufsschultage

1,5 Tage pro Woche Gewerbeschule Lörrach

 

Betriebliche Ausbildung 

  • Aus- und Weiterbildungszentrum
  • Produktion, Montage, Qualitätssicherung

Mechatroniker, die sowohl die Mechanik als auch die Elektronik beherrschen, sind bei EKATO die ideale Besetzung für Stellen in der Montage, egal ob bei internen Rührwerksmontagen oder bei Reparaturen und Installationen weltweit direkt bei unseren Kunden. 
Wie auch beim Industriemechaniker ist eine Weiterbildung zum Techniker oder zum Industriemeister möglich, entweder mit dem Schwerpunkt Mechanik oder Elektronik. Mit entsprechendem Schulabschluss ist ein Studium (Maschinenbau, Elektrotechnik o.ä.) möglich.

 

Ausbildungsunternehmen

EKATO SYSTEMS

 

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre 

 

Ausbildungsbeginn

1. September

 

Voraussetzungen

  • Mittlere Reife
  • Gute Grundlagen in Mathematik, Technik, Physik
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Handwerkliches Geschick

Berufsschultage

1,5 Tage pro Woche Gewerbeschule Lörrach

 

Betriebliche Ausbildung 

  • Aus- und Weiterbildungszentrum
  • Montage- und Fertigungsabteilung, Automatisierung

Technische Produktdesigner werden bei EKATO z. B. in der Abteilung Konstruktion, F&E oder im Service eingesetzt. Als Konstrukteure sind sie dort für Kundenprojekte zuständig, die sie eigenverantwortlich betreuen. 

Technische Produktdesigner können sich z. B. zum Maschinenbautechniker weiterbilden. Mit dem entsprechenden Schulabschluss ist auch ein Studium (z. B. Maschinenbau) möglich.

 

Ausbildungsunternehmen

  • EKATO RMT
  • EKATO SYSTEMS
  • EKATO FLUID

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre (Verkürzung möglich)

 

Ausbildungsbeginn

1. September

 

Voraussetzungen

  • Mittlere Reife
  • Gute Grundlagen in Mathematik, Technik, Physik
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Handwerkliches Geschick

Berufsschultage

1,5 Tage pro Woche Gewerbliche Schulen Waldshut

 

Betriebliche Ausbildung 

  • Aus- und Weiterbildungszentrum
  • Montage, Konstruktion

DHBW Studiengänge:

Schwerpunkt Konstruktion und Entwicklung

Bei EKATO liegen die Schwerpunkte für Elektrotechnik/Automationsingenieure in den Bereichen Planung, Entwicklung und Inbetriebnahme. Sie entwickeln, projektieren und testen Steuerungen für Anlagen und sind intern und für unsere weltweiten Kunden kompetente Ansprechpartner, oftmals auch direkt vor Ort beim Kunden.

Als Weiterbildung ist ein Masterstudiengang möglich, z. B. berufsbegleitend an der DHBW.

 

Ausbildungsunternehmen

EKATO SYSTEMS

 

Ausbildungsdauer

3 Jahre (6 Semester)

 

Ausbildungsbeginn

1. Oktober

 

Voraussetzungen

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife
  • Gute Grundlagen in Deutsch, Englisch, Mathematik, Physik und Technik

 

Studienzeiten

Blockunterricht an der DHBW Lörrach

 

Betriebliche Ausbildung 

  • Grundausbildung in diversen Abteilungen
  • Fachausbildung in der Automations-Abteilung

 

Studieninhalte

Ingenieurwissenschaften, betriebswirtschaftliche Grundlagen

 

Auslandspraktikum

Mehrwöchiges Praktikum in einem ausländischen Tochterunternehmen der EKATO GROUP bei guten Leistungen möglich

Schwerpunkt Konstruktion und Entwicklung

Bei EKATO liegen die Schwerpunkte für Maschinenbauingenieure in den Bereichen Konstruktion, Engineering und Vertrieb. Sie entwickeln, projektieren und konstruieren Maschinen und Anlagen und sind für unsere weltweiten Kunden kompetente Ansprechpartner, oftmals auch direkt vor Ort beim Kunden. 

Als Weiterbildung ist ein Masterstudiengang möglich, z. B. berufsbegleitend an der DHBW.

 

Ausbildungsunternehmen

  • EKATO RMT
  • EKATO SYSTEMS

Ausbildungsdauer

3 Jahre (6 Semester)

 

Ausbildungsbeginn

1. Oktober

 

Voraussetzungen

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife
  • Gute Grundlagen in Deutsch, Englisch, Mathematik, Physik und Technik

Studienzeiten

Blockunterricht an der DHBW Lörrach

 

Betriebliche Ausbildung 

  • Grundausbildung ca. 2 Monate im Aus- und Weiterbildungszentrum
  • Ausbildung in den Abteilungen Konstruktion, Vertrieb, Forschung & Entwicklung

Studieninhalte

Ingenieurwissenschaften, betriebswirtschaftliche Grundlagen

 

Auslandspraktikum

Mehrwöchiges Praktikum in einem ausländischen Tochterunternehmen der EKATO GROUP bei guten Leistungen möglich

Ingenieure der Verfahrenstechnik entwickeln, optimieren und realisieren bei EKATO Prozesse, in denen Produkte mithilfe von Rühr- und Mischtechnik aus Rohstoffen gefertigt werden. Sie erfassen die physika¬lischen, chemischen und biologischen Zusammenhänge der Verfahren und beschreiben diese mathematisch. Sie simulieren und berechnen neue Verfahren und erproben diese in Versuchs- und Pilotanlagen. Zudem planen, bauen und optimieren sie Apparate und Anlagen. 

Als Weiterbildung ist ein Masterstudiengang möglich, z. B. berufsbegleitend an der DHBW.

 

Ausbildungsunternehmen

EKATO RMT

 

Ausbildungsdauer

3 Jahre (6 Semester)

 

Ausbildungsbeginn

1. Oktober

 

Voraussetzungen

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife
  • Gute Grundlagen in Deutsch, Englisch, Mathematik und Technik

Studienzeiten

Blockunterricht an der DHBW Mosbach

 

Betriebliche Ausbildung 

  • Grundausbildung ca. 2 Monate im Aus- und Weiterbildungszentrum
  • Ausbildung in den Abteilungen Forschung & Entwicklung, Vertrieb und Konstruktion

Studieninhalte

Ingenieurwissenschaften, Verfahrenstechnik und Maschinenbau, betriebswirtschaftliche Grundlagen

 

Auslandspraktikum

Mehrwöchiges Praktikum in einem ausländischen Tochterunternehmen der EKATO GROUP bei guten Leistungen möglich

Schwerpunkt Internationaler Technischer Vertrieb

Wirtschaftsingenieure arbeiten als Spezialisten mit breit angelegtem Wissen an betriebswirtschaftlichen und technischen Projekten. Sie tragen Verantwortung für Projekte und in leitender Funktion auch für Personal. 

Sie beschäftigen sich mit technologischen und wirtschaftlichen Veränderungen und deren Auswirkungen auf ihr Arbeitsgebiet. Ihre Arbeitsweise ist interdisziplinär und bereichsübergreifend. 

Als Weiterbildung ist ein Masterstudiengang möglich, z. B. berufsbegleitend an der DHBW.

 

Ausbildungsunternehmen

  • EKATO RMT
  • EKATO SYSTEMS
  • EKATO FLUID

 

 

Ausbildungsdauer

3 Jahre (6 Semester)

 

Ausbildungsbeginn

1. Oktober

 

Voraussetzungen

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife
  • Gute Grundlagen in Deutsch, Englisch, Mathematik, Physik, Technik und wirtschaftlichen Fächern

Studienzeiten

Blockunterricht an der DHBW Lörrach

 

Betriebliche Ausbildung 

  • Grundausbildung ca. 2 Monate im Aus- und Weiterbildungszentrum
  • Ausbildung in den Abteilungen Konstruktion, Vertrieb, Service, Personal, Finanzen / Controlling, Materialwirtschaft

Studieninhalte

Ingenieurwissenschaften, Betriebswirtschaftslehre, Recht und Fremdsprachen

 

Auslandspraktikum

Mehrwöchiges Praktikum in einem ausländischen Tochterunternehmen der EKATO GROUP bei guten Leistungen möglich

Informationen zur Bewerbung

Kontakte Weltweit Finden Sie Ihren Lokalen Ansprechpartner

Jetzt Suchen