zurück

VISCOPROP

Das moderne Hydrofoil Rührorgan mit hoher Mischleistung

Das Multitalent der Rührorgane mit hoher Mischleistung. Durch die unterschiedlichen Anstellwinkel (standardmäßig 25° und 53°) und Blattanzahl ist dieser Rührer universell für vielseitige Rühraufgaben einsetzbar: Vom Homogenisieren, Suspendieren, Wärmeübergang bis zum Dispergieren, von niedrig- bis hochviskosen Anwendungen.

SIE HABEN EIN ANLIEGEN?

UNSERE SPEZIALISTEN BERATEN SIE GERNE.
ANSPRECHPARTNER FINDEN

Der EKATO Viscoprop schließt als „Universalrührer“ die Lücke zwischen axial fördernden Rührsystemen im turbulenten niedrigviskosen Bereich und zwangsfördernden Rührsystemen im laminaren hochviskosen Bereich. Demzufolge wird er auch in Mehrzweckanlagen mit häufigen Produktwechseln eingesetzt.

Der EKATO Viscoprop ist kein rein axial förderndes Rührsystem. Es existieren Standardvarianten mit 25° sowie 53° Blattwinkel. Durch einen größeren Anstellwinkel des Rührblatts bildet sich neben der axialen zunehmend eine radiale Förderkomponente aus.

Die Viscoprop-Variante mit kleinerem Blattwinkel (25°) wird bevorzugt für niedrigviskose Homogenisier- und Suspendieraufgaben eingesetzt. Bei höherem Blattwinkel ergeben sich ein größerer lokaler Leistungseintrag und eine höhere Scher rate im Bereich des Rührblatts. Es ist somit auch möglich, Produkte mit höheren Viskositäten oder nichtnewtonschem Fließverhalten zu homogenisieren.

Der EKATO VISCOPROP ist dank seiner fortschrittlichen Hydrofoil-Technologie ein Rührorgan, welches für Mehrzweckaufgaben universell einetzbar ist. 

EKATO VISCOPROP in Aktion

Besonderheiten

Der EKATO VISCOPROP ist dank seiner fortschrittlichen Hydrofoil-Technologie ein Rührorgan, welches für Mehrzweckaufgaben universell einetzbar ist.

Das Multitalent der Rührorgane bietet:

  • Ausgezeichnete Mischwirkungsgrade für nieder- und mittelviskose Medien
  • Exzellente Strömungsgeschwindigkeiten am Behälterboden für das Suspendieren von Feststoffen
  • Hohe axiale Strömungsgeschwindigkeiten an der Behälterwand für verbesserten Wärmeübergang
  • Ein- / mehrstufige Rührorganordnung
  • Zwei- drei- oder vierflügelige Rührorganausführung
  • Anwendungsoptimierter Anstellwinkel

Downloads

Kontakte Weltweit Finden Sie Ihren Lokalen Ansprechpartner

Jetzt Suchen