zurück

ISOJET

Axialförderer mit maximalem Pumpwirkungsgrad

Der EKATO ISOJET ist das effizienteste Rührorgan, wenn es um die axiale Pumleistung in turbulenten Systemen geht. Er ist ideal geeignet zum Homogenisieren und Suspendieren. Für schlanke, hohe Behälter kreiert eine mehrstufige Isojet-Anordnung ein Strömungsbild wie in einem imaginären Leitrohr. (VDT = "Virtual Draft Tube").

SIE HABEN EIN ANLIEGEN?

UNSERE SPEZIALISTEN BERATEN SIE GERNE.
ANSPRECHPARTNER FINDEN

Durch die besondere Ausformung von Haupt- und Seitenblatt wird beim EKATO Isojet eine unmittelbare  Rührorganumströmung von der Druck- auf die Saugseite unterdrückt. Dabei wirken die Seitenblätter wie ein mitrotierendes Leitrohr. Entscheidend für die Abschirmung solcher Kurzschlussströmungen sind die effektive Länge, der Anstellwinkel und die Wölbung der Seitenblätter. Daraus resultiert ein Flüssigkeitsstrahl (Jet) mit hoher Geschwindigkeit in axialer Richtung.

Der EKATO Isojet erreicht einen hohen hydraulischen Wirkungsgrad bei gegebener Rührleistung, wodurch sich ein sehr hoher Pumpvolumenstrom ergibt. Die Rührleistung wird somit zum größten Teil in entsprechende Pumpleistung umgesetzt.

Unter Berücksichtigung der jeweiligen Leistungsbeiwerte ergibt sich ein hydraulischer Wirkungsgrad, der bis zu 30 % über denen bisher bekannter Rührorgantypen liegt.

Der hohe Pumpvolumenstrom und die verbesserte Umwälzleistung bedeuten in der Praxis hervorragende Suspendiereigenschaften und geringe Mischzeiten beim Homogenisieren bei gleichzeitig minimalem Leistungseintrag.

EKATO ISOJET in Aktion

Downloads

Kontakte Weltweit Finden Sie Ihren Lokalen Ansprechpartner

Jetzt Suchen