zurück

AQUAJET-B

Axialförderer zum Homogenisieren von Biomasse, Polymerfasern oder auch Lebensmitteln mit langfaserigen Bestandteilen

Dieses Rührorgan wurde für Medien mit langfaserigen Bestandteilen entwickelt und sorgt durch die speziell geformte Naben-Blattgeomerie für ein produktschonendes Rühren, bei dem die Fasern sanft an den Blättern abgleiten und eine Verzopfung (Sammeln der Fasern) am Rührogen verhindern.

SIE HABEN EIN ANLIEGEN?

UNSERE SPEZIALISTEN BERATEN SIE GERNE.
ANSPRECHPARTNER FINDEN

In Klärbecken und Faultürmen finden sich häufig langfaserige Bestandteile, die sich im Dauerbetrieb um Rührorgan und Welle wickeln und zu Klumpen und Zöpfen heranwachsen. Die Folgen sind eine eingeschränkte Förderwirkung, Unwuchten und ein erhöhter Leistungsbedarf des Rührwerks.

Um diese Probleme zu vermeiden, hat EKATO den AQUAJET-B entwickelt. Dieses Rührorgan zeichnet sich durch Naben mit großem Durchmesser und eine neu entwickelte Blattgeometrie mit nach hinten gekrümmten Vorderkanten aus. Hierdurch wird ein Anhaften der langen Fasern durch Umschlingung um die Nabe und durch Anlagern an der Blattvorderkante wirkungsvoll vermieden.

Besonderheiten

  • Verzopfungsfreies Rührorgan, d.h. kein "Sammeln" von Fasern an der Blattvorderkante
  • Ideal zum Homogenisieren von langfaserigen Medien
  • Produktschonendes Rühren durch Abgleiten der Fasern

Kontakte Weltweit Finden Sie Ihren Lokalen Ansprechpartner

Jetzt Suchen