zurück

Zubehörteile für Gleitringdichtungen

Um Gleitringdichtungen individuell einsetzen zu können bietet EKATO verschiedene Zubehörteile zur Verfügung

SIE HABEN EIN ANLIEGEN?

UNSERE SPEZIALISTEN BERATEN SIE GERNE.
ANSPRECHPARTNER FINDEN

Fangschale

  • Verhindert die Kontamination des Behälterraumes durch Sperrflüssigkeit oder Abrieb
  • Abführung der Leckage über Bohrung im Flansch in ein Auffanggefäß
  • Bei Anwendungen unter Druck wird ein spezielles Auffanggefäß eingesetzt, das während des Betriebes geleert werden kann 

 

 

 

Kühlmantel – Wassermantel

  • Einsatz eines Kühlmantels bei höheren Temperaturen, Drücken oder Gleitgeschwindigkeiten zur Abfuhr der Reibungswärme
  • Kühlung der Sperrflüssigkeit über Wassermantel am Vorratsgefäß oder über Kühlmantel am Dichtgehäuse

Kurzwärmesperre

  • Einbau der Kurzwärmesperre zwischen Montageflansch und Dichtungsflansch
  • Gleitringdichtung wird thermisch vom Behälter- und Montageflansch abgekoppelt, somit sind höhere zulässige Behältertemperaturen möglich
  • Einsatz bei Arbeitstemperaturen von 250° bis 400°C

 

Spülvorsatz

 

  • Um die Gleitringe von funktionsschädlichen Gasen, Dämpfen oder Flüssigkeiten frei zu halten, werden sie mit inerten Medien umspült.
  • Die inerten Medien werden in den Flansch eingespeist und über eine Dichtlippe vor dem Eintritt in den Produktraum gedrosselt.
  • Dichtlippe aus modifiziertem PTFE mit sehr hoher chemischer und thermischer Beständigkeit - andere Sondermaterialien möglich

 

 

Zusätzliche Instrumente

  • Temperaturfühler
  • Durchflussmesser
  • Druckanzeige

Downloads

Kontakte Weltweit Finden Sie Ihren Lokalen Ansprechpartner

Jetzt Suchen