zurück

Einfachwirkende Gleitringdichtung

Trockenlaufende und produktgeschmierte Gleitringdichtungen für Niederdruckanwendungen

Einfachwirkende Gleitringdichtungen besitzen zwei Gleitringe und eine Trennstelle ohne Sperrkammer. Darum wird diese Art von Gleitringdichtung trocken betrieben oder muss vom abzudichtenden flüssigen Produkt geschmiert und gekühlt werden.

SIE HABEN EIN ANLIEGEN?

UNSERE SPEZIALISTEN BERATEN SIE GERNE.
ANSPRECHPARTNER FINDEN

Produktdetails

Das wesentliche Konstruktionsmerkmal von einfachwirkenden Gleitringdichtungen besteht darin, dass diese Dichtungen nur zwei Gleitringe besitzen. Dadurch haben sie nur eine Trennstelle, d.h. es kann keine Sperrkammer gebildet werden. Darum können dies nur trocken betrieben werden oder müssen vom abzudichtenden flüssigen Produkt geschmiert und gekühlt werden.

Ein wesentliche Eigenschaft von einfachwirkenden Gleitrindichgdichtungen besteht darin, dass mit Leckage an die Umgebung des Rührbehälters gerechnet werden muss. Damit ist der Rührbehälter nicht technisch dicht, wie es bei doppelt- und dreifachwirkenden Gleitringdichtungen möglich ist. Deshalb ist diese Gleitringdichtung für die Abdichtung unkritische Subtanzen und Niederdrukanwendungen geeignet.

Funktion und Anwendung:

  • Einfachwirkende, trockenlaufende Gleitringdichtung für Niederdruckanwendungen
  • Montagefertige Cartridge-Einheit
  • Lieferbar mit Kurzwärmesperre bei höheren Temperaturen
  • Lieferbar mit Fangschale, verhindert Kontaminierung des Behälterraumes durch Abrieb 

Vorteile:

  • Dichtheit: geringe Leckage aus dem Produktraum
  • Geeignet zur Abdichtung unkritischer Substanzen
  • Plug + Seal: kein Einstellen der Federvorspannung nach dem Einbau
  • Einfach zu überwachen, leicht montierbar
  • Keine Zusatzinstallation, Sperrflüssigkeitsversorgung durch Trockenlauf notwendig
  • Redundante Überwachung durch Temperaturfühler mit Transmitter
  • Visuelle Verschleißanzeige 

Einsatzgrenzen:

  • Behälterdruck: Vakuum ... 4 bar (abs.)
  • Behältertemperatur: -10...+230°C
  • Wellendurchmesser: 40...220 mm 

Die EKATO ESD 32 ist besonders gut geeignet für:

  • Spezialchemikalien und formulierte Produkte
  • Biofuels und Bioprodukte
  • Lagertank

Funktion und Anwendnung:

  • Einfachwirkende, produktgeschmierte Gleitringdichtung zur Abdichtung von abrasiven Suspensionen
  • Gleitringdichtung ESD142 wird überflutet als Unterniveaudichtung eingesetzt - seitlicher oder senkrechter Einbau

Vorteile:

  • Keine zusätzlichen Sperrdrucksysteme notwendig
  • Lange Lebensdauer auch bei abrasiven Produkten

Einsatzgrenzen:

  • Behälterdruck: Vakuum ... 3 bar (abs.)
  • Behältertemperatur: -20...+100°C
  • Wellendurchmesser: 20...80 mm
  • Gleitgeschwindigkeit: 0...5 m/s

Die EKATO ESD 142 ist besonders gut geeignet für:

  • Biofuels und Bioprodukte
  • Lagertanks

Funktion und Anwendnung:

  • Einfachwirkende, produktgeschmierte Gleitringdichtung
  • Abdichtung abrasiver Suspensionen
  • Einsatz im überfluteten Side-Entry-Einbau
  • Weltweit meist eingesetzte Gleitringdichtung in Rührwerken für die Rauchgasentschwefelung (REA)

Vorteile:

  • Schmierung und Kühlung durch Produkt - keine zusätzliche hydraulische Installation notwendig
  • Hoher Schutz vor Verkrustungen und Korrosion durch Sonderkunststoffe
  • Wechsel der Gleitringdichtung im Betrieb durch Shut-off-Einrichtung - ohne Behälterleerung

Einsatzgrenzen:

  • Behälterdruck: Vakuum ... 7 bar (abs.)
  • Behältertemperatur: -20...+80°C
  • Wellendurchmesser: 40...120 mm
  • Gleitgeschwindigkeit: 0...5 m/s

Die EKATO ESD 42 ist besonders gut geeignet für:

Rauchgasentschwefelung

Downloads

Kontakte Weltweit Finden Sie Ihren Lokalen Ansprechpartner

Jetzt Suchen