zurück

Koaxialrührwerke KOAX

Die leistungsstarken EKATO Koaxialrührwerke sind mit zwei jeweils unabhängigen Rührwerksantrieben und zwei universell gestalteten Rührsystemen ausgerüstet. Sie können sämtliche, in verschiedenen Prozessschritten anfallende Rühraufgaben wie Homogenisieren, Suspendieren, Dispergieren, Wärmeübertragung sowie das Aufschließen von Feststoffen kombinieren und ausführen. Dieses Rührsystem wird bevorzugt bei komplexen Mischvorgängen und Produkten mit extremen Viskositäten und Fließverhalten eingesetzt. Prozesschritte mit unterschiedlichen Viskositäten, von wässrigen Substanzen bis zu 1 Mio. mPas, können somit in einem System verarbeitet werden. Koaxrührwerke sind eine preisgünstige Alternative zu Knetern und Extrudern.

SIE HABEN EIN ANLIEGEN?

UNSERE SPEZIALISTEN BERATEN SIE GERNE.
ANSPRECHPARTNER FINDEN
Motorleistung 5 - 250 kW
Wellendurchmesser 40 – 220 mm
Betriebsdruck Vakuum - 40 bar
Rührorgan-System EKATO Hochleistungs-Rührorgane und konventionelle Rührorgane
Werkstoffe (produktberührt) C-Stahl, Rost- & Säurebeständige Stähle, Nickel-Basislegierung, Duplex- & Superduplex Stähle, Titan & Titanlegierungen
Zulassung ATEX 2014/34/EU & GOST TR-ZU 010/2011

Zusätzliche Dienstleistungen

In unserem hochmodernen Technikum können Laborversuche (ELA-Labor- und Pilotanlagen) mit den Originalprodukten durchgeführt und analysiert werden. Mit Hilfe unserer Prozessspezialisten wird  das, für Ihre Prozessanforderungen, perfekte Rührsystem zusammenzustellt. CFD-Studien, Finite-Elemente-Analysen sowie der Scale-up zum Industriemaßstab komplettieren das Dienstleistungsspektrum von EKATO.

 

 

Standardausführung

  • Zwei voneinander unabhängige Antriebe und Steuereinheiten. Sie können mit unterschiedlichen Drehzahlen wie auch Drehrichtungen betrieben werden.
  • Kombination unterschiedlicher Rührsysteme (Beispielsweise: EKATO PARAVISC mit EKATO VISCOPROP oder DISSOLVER). Modulares, vielseitiges Baukastensystem welches sich leicht an die unterschiedliche Prozessanforderungen anpassen lässt.
  • Dichtungssysteme von Dichtringen, Stopfbuchsen bis zu modernsten Gleitringdichtungen für Zentral- und Peripher Welle möglich.

 

 

Zusatzausführungen

  • bewegliche oder starre Abstreifer
  • Bodenanker oder mit Z-Anker

Kontakte Weltweit Finden Sie Ihren Lokalen Ansprechpartner

Jetzt Suchen