zurück

EKATO Group

TECHNOLOGIE- UND WELTMARKTFÜHRER IN DER RÜHR- UND MISCHTECHNIK

In den zurückliegenden 80 Jahren hat sich EKATO zum Weltmarktführer in der Rühr- und Mischtechnik entwickelt und bietet heute optimierte Rührtechnik für alle prozessorientierten Branchen.

EKATO ist seit der Gründung 1933 im Familienbesitz und heute weltweit mit Tochtergesellschaften in Europa, Asien, Australien, Südamerika, Südafrika und den USA sowie einem Netz von Handelspartnern präsent.

Im hochmodernen Forschungs- und Entwicklungszentrum am Stammsitz in Schopfheim stehen auf rund 1.000 m2 Laboratorien und Versuchsanlagen zur Untersuchung von Kundenprozessen zur Verfügung.

 

Kernkompetenz

Entwicklung und Herstellung von maßgeschneiderten Industrie-Rührwerken, Komplettanlagen und Dichtungen für die prozessorientierte Industrie

 

Eckdaten

700 Mitarbeiter weltweit
ca. 160 Millionen Euro Umsatz
> 85% Exportanteil
ca. 7% F&E Quote
7% Auszubildende

EKATO Mitgliedsfirmen

In Deutschland

EKATO Image Film

Die Anfänge des Unternehmens liegen 1933  in Düsseldorf wo Erich Karl Todtenhaupt – auf dessen Initialen der Markenname EKATO zurückgeht – mit seiner Apparatebaufirma Produkte wie den LaborMix, Fassrührer, Einfachrührer und Homogenisierer auf den Markt brachte.

EKATO erkennt bereits 1950 welche Herausforderungen das sichere Abdichten drehender Wellen darstellt und entwickelt konsequenterweise eigene Rührwerksdichtungen.  Auch heute noch ist EKATO der einzige Rührwerkshersteller, der eigene Gleitringdichtungen und deren Versorgsungssystemen anbietet.

Unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg beginnt die Internationalisierung des Geschäfts, EKATO entwickelt für schweizerische Chemieunternehmen eigene Rührwerksdichtungen und verlegte den Firmenstandort in das grenznahe, südbadische Schopfheim.

Ab 1970 bietet EKATO dann auf spezielle Prozessanforderungen  optimierte Rührorgane. Heute hat EKATO eine große Familie an Rührorganen mit branchenspezifisch ausgelegten Designs  im Angebot und verfügt über eine Vielzahl an Patenten.

1974 nimmt  in Frankreich die erste Auslandsgesellschaft ihre Geschäfte auf. Weitere Meilensteine sind 1970 das Erreichen der Marktführerschaft in Deutschland und 1990 in Europa. In den 90er Jahren expandiert EKATO Richtung Asien und Australien. Seit 2004 ist EKATO Weltmarktführer in der Rühr- und Mischtechnik.

Die Erweiterung zur EKATO GROUP beginnt 1982 mit der Gründung der FLUID Misch- und Dispergiertechnik, 1988 folgt die Gründung der ESD GmbH EKATO Sicherheits- und Dischtungtechnik. 1994 übernimmt EKATO die Bremer Firma Haagen + Rinau Mischtechnik GmbH (EKATO UNIMIX) und legt damit den Grundstein für den Geschäftsbereich Prozessanlagen.

Zum 80-jährigen Firmenjubiläum 2013 wird eine neue Hauptverwaltung mit angegliedertem, hochmodernen Forschungscenter eingeweiht – ein Bekenntnis der Inhaberfamilie Todtenhaupt zum Standort Schopfheim.

Leitsatz EKATO

"Es ist bei uns oberstes Gebot, den Kunden über das ihm vorschwebende Maß, auch auf Nebengebieten zu beraten, ihn niemals zu überreden und durch die Lieferung die Erwartungen zu übertreffen"

Unternehmensgründer Erich Karl Todtenhaupt

Kernaussagen des Leitsatzes

"Es ist bei uns oberstes Gebot, den Kunden...": Der Kunde steht bei uns im Mittelpunkt.

"... über das ihm vorschwebende Maß...": Wir bieten exzellente Fachkompetenz.

"...auch auf Nebengebieten zu beraten...": Wir beherrschen breite Beratungskompetenz.

"... ihn niemals zu überreden...": Wir erkennen und orientieren uns an den Kundenbedürfnissen.

"... und durch die Lieferung die Erwartungen zu übertreffen": Wir haben einen hohen Qualitätsanspruch an unsere Produkte und unser tägliches Handeln.

Warum Compliance Rules?

EKATO hat sich in seiner geschichtlichen Entwicklung zu einem Unternehmen mit exzellentem Ruf entwickelt – wir erbringen Spitzenleistungen mit hohem Anspruch. 

Wir alle tragen die Verantwortung dafür, dass dieser Ruf erhalten bleibt und weiterentwickelt wird.

EKATO Compliance Rules

1. KEINE DISKRIMINIERUNG ZULASSEN

Wir tolerieren keine Diskriminierungen. Unabhängig von Alter oder körperlicher Konstitution, Herkunft, Rasse, Geschlecht, Religion oder politischer Einstellung zählen für uns die Leistung und die Arbeitsergebnisse.

2. SICHERHEIT FÜR MENSCH UND UMWELT

Die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter sind sicherzustellen. Dafür eingeführte Managementsysteme werden von uns konsequent umgesetzt und gelebt.Wir sind in unserem Umfeld auch für die Sicherheit unserer Kollegen und für die Einhaltung der Richtlinien und geltenden Gesetze und Normen zum Umweltschutz mitverantwortlich.

3. SCHUTZ VON EIGENEM UND FREMDEN EIGENTUM

Betriebsgeheimnisse, Know-How und andere immaterielle Vermögenswerte dürfen nicht ohne rechtliche und/oder kommerzielle Absicherung an Dritte weitergegeben werden. Wir alle sind verpflichtet, unsere Datenbestände gegen den Zugriff unberechtigter Dritter zu schützen. Das uns von Dritten überlassene geistige Eigentum schützen und achten wir in demselben Maße.

4. VERMEIDUNG VON INTERESSENSKONFLIKTEN

Wir vermeiden jegliche Kollision der privaten Interessen mit denen des Unternehmens. In unseren Entscheidungen lassen wir uns nicht von privaten Interessen oder persönlichen Beziehungen lenken. Wir lehnen Liefer- und Leistungsgeschäfte durch Mitarbeiter ab, Angebote durch direkte Angehörige müssen einem kommerziellen und transparenten Vergleich mit mindestens zwei Mitbewerbern standhalten. 

Nebentätigkeiten von Mitarbeitern sind grundsätzlich durch die Geschäftsführung zu genehmigen. Wir begrüßen jedes ehrenamtliche Engagement, das mit der Erfüllung der arbeitsvertraglichen Verpflichtungen mit EKATO vereinbar ist. Wir treffen keine privaten Meinungsäußerungen, die den Anschein erwecken, dass es sich um eine Haltung des Unternehmens handelt.

5. UNABHÄNGIGKEIT

Wir treffen unsere Entscheidungen frei und unabhängig. Einladungen von Geschäftspartnern zu Veranstaltungen oder Geschäftsessen nehmen wir nur an, wenn ein nachweisbar geschäftlicher Zweck gegeben ist und der Geschäftspartner oder ein Vertreter von ihm anwesend ist. Die Einladung muss dem Verhältnis zum Geschäftspartner angemessen sein, im Rahmen der üblichen Gastfreundlichkeit und bei einer angemessenen Teilnehmerzahl liegen. Über Einladungen ist der Vorgesetzte zu informieren. Geschenke von Geschäftspartnern müssen in Art und Umfang angemessen sein und dürfen nicht über dem steuerlichen Rahmen liegen. Geschenke an Kunden sind ausschließlich im Rahmen der vorhandenen Werbegeschenkbestände zulässig. Geschenke jeglicher Art an staatliche Stellen, Beamte oder Amtsträger sind nicht zulässig.

6. KEINE BESTECHUNG UND KORRUPTION

Wir nehmen keine Bestechungsleistungen an oder machen selbst ein Angebot. Im Umgang mit staatlichen Stellen oder Behörden werden keinerlei Zahlungen oder Vorteile versprochen oder gewährt, um Entscheidungen zugunsten EKATO zu beeinflussen. Wir nehmen keine Vorteile an, die Auftragsvergaben stimulieren sollen. Über Spenden und Sponsorengelder entscheidet ausschließlich die Geschäftsführung. Politisch motivierte Spenden und Beiträge an politische Parteien oder für Mitgliedschaften in Interessenverbänden sind durch die Gesellschafter freizugeben.


7. TRANSPARENTE GESCHÄFTSZAHLEN

Die Korrektheit unserer Buchführung, Aufzeichnungen und Finanzberichtserstattung sind Maßstab unserer Glaubwürdigkeit. Bilanzierungsvorschriften der Holding beinhalten die gesetzlichen Regelungen, definieren die rechnungsrelevanten Maßstäbe und werden konsequent angewandt. Aufzeichnungen und Akten sind so zu führen, daß Wirtschaftsprüfer und Finanzbehörden deren Inhalte jederzeit nachvollziehen können. Gesetzliche und interne Aufbewahrungspflichten sind korrekt anzuwenden.

8. VERLÄSSLICHE AUSSENINFORMATION

Alle Informationen, die der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden, sind wahrheitsgemäß. Wir sind uns bewusst, dass unsachgemäße, missverständliche, unvollständige oder unbedachte Äußerungen falsch ausgelegt oder aus dem Zusammenhang gerissen werden können. Informationen an die Öffentlichkeit dürfen nur von der Geschäftsführung freigegeben werden.

9. KEIN WETTBEWERBSWIDRIGES VERHALTEN

Wir halten uns an Kartell- und Handelsgesetze, Gesetze zur Preisbildung und zum Wettbewerbsrecht. Den Abschluss rechtswidriger Absprachen mit Wettbewerbern sowie sonstige Verstöße gegen Wettbewerbsgesetze tolerieren wir nicht.

10. EXPORTREGULARIEN

Wir halten uns an die Exportvorschriften und Regularien, die in den internen Regelungen festgehalten sind. Können Zweifel an der erlaubten Verwendung oder Weitergabe unserer Produkte oder sogar Informationen vor der Angebotsabgabe und Vertragsschließung nicht beseitigt werden, ist auf das Geschäft zu verzichten.

EKATO. THE BOOK
Handuch der Rührtechnik

Downloads

Kontakte Weltweit Finden Sie Ihren Lokalen Ansprechpartner

Jetzt Suchen